10
Jul

Verlängerung der Brandenburger Umgangsverordnung

Das brandenburger Kabinett beschließt Verlängerung der Corona-Regeln: Geltende Schutzmaßnahmen bleiben weiter erforderlich. Delta-Variante und nachlassendes Impftempo mahnen zur Vorsicht – so die Pressemitteilung vom 09.07.2021.

Zwar hat sich das Infektionsgeschehen im Land Brandenburg mittlerweile nachhaltig entschärft. Nichtsdestotrotz kann eine vollständige Aufhebung aller ergriffenen Schutzmaßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt nicht erfolgen. Sie sind nach wie vor erforderlich, da das Infektionsgeschehen weitergeht und die Aufhebung von Gegenmaßnahmen aus epidemiologischer Sicht unbedingt schrittweise und nicht zu schnell erfolgen darf.

Auszug aus Pressemitteilung: https://www.brandenburg.de/sixcms/detail.php?gsid=bb1.c.712251.de

Aus diesem Grund bleiben auch die bestehenden Hygienekonzepte und -regeln die sich bereits 2020 auf den Brandenburger Campingplätze gut behauptet haben bestehen. Solange im Landkreis Spree-Neiße der Inzidentwert unter 20 bleibt, entfällt weiterhin die Vorlage eines Testnachweises. Die digitale Kontaktnachverfolgung für die Dauercamper bleibt weiterhin bestehen. Für die Urlaubsgäste erfolgt dieser nach wie vor über die Anmeldung.

Wir wünschen allen weiterhin entspannte Tage auf unserem Campingplatz “Waldcamping Am Großsee” im Peitzer Land.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer FAQ-Seite.